Den "Fremden" die Hand reichen

 

Im Dekanat Westerwald gibt es Helferkreise für die Arbeit mit Flüchtlingen und Asylbewerbern.

Worum geht es? Worauf kommt es besonders an?

Gesucht werden Menschen, die den Flüchtlingen zur Seite stehen und ihnen bei den Aufgaben des Alltags helfen. Dazu gehören zum Beispiel Einkäufe, Kinderbetreuung, Arzt- oder Behördenbesuche oder Hilfe beim Lernen der Sprache. Die Möglichkeiten dieser Begleitung sind vielfältig und können zeitlich völlig flexibel gestaltet werden.

Die ehrenamtlichen Hefter werden von Mitarbeitern des Diakonischen Werkes unterstützt und sollen sich regelmäßig untereinander austauschen.

Wer sich im Helferkreis engagieren möchte, kann sich über die Homepage des Dekanats informieren:

https://evangelischimwesterwald.ekhn.de/themen-und-angebote/kirche-und-gesellschaft/fluechtlinghilfe.html

 

Alle zwei Wochen findet ein Willkommenstreff für Flüchtlinge, Helfer/Innen und Interessierte im Evangelischen Gemeindehaus in Wallmerod statt.

Zeit: 16.00 Uhr

Nächster Termin: Vgl. die Terminübersicht...